Font Size

Cpanel

Aktuelle Angebote

Sommer-Fit-Komplett-Angebot nur 45,00 € zzgl. Material:

  • Komplettrad-Wechsel von Winter auf Sommer
  • Scheibenklarkonzentrat für Ihre Scheibenwaschanlage
  • Prüfen der Betriebs-Flüssigkeiten
  • Prüfen der Beleuchtungseinrichtung
  • Batterie- und Scheibenwischer-Funktions-Check
  • Sichtprüfung aller sicherheitsrelevanten Fahrzeugteile ect.


Einzel-Angebote:

  • Räderwechsel (Satz) 22,00 €
  • Radwechsel inkl. Radsatzeinlagerung: 55,00 €
  • Ölwechsel (zzgl. Material/Öl): 20,00 €
  • Motorspülung (375 ml): 16,99 €
  • Einspritzsystem-Reinigung (375 ml): 19,80 €
  • Dieselsystem-Reinigung (375 ml): 19,80 €
  • Klimaservice: 59,90 € zzgl. Material
  • Klimaservice inkl. Desinfektion des Verdampfers: 129,00 €




Wir beraten Sie gern und machen Ihnen ein individuelles Angebot.
Zu unseren aktuellen Angeboten für Motorräder kommen Sie hier.

Winter-Fit

WINTER-FIT ANGEBOT ZUM KLEINEN FESTPREIS!

So kommen Sie ohne Rutscher, Pannen und Schäden durch Eis und Schnee

Wer sein Auto nicht den Wetterverhältnissen anpasst und trotzdem bei Schnee und Eis auf der Straße unterwegs ist zahlt Strafe und kann sogar Punkte in Flensburg bekommen. Deshalb: Unbedingt Winterreifen aufziehen und Frostschutzmittel verwenden. Mit unserem Winter-Fit Angebot sind Sie auf der sicheren Seite:

  • Komplettrad-Wechsel von Sommer auf Winter
  • Frostschutzmittel für Ihre Scheibenwaschanlage
  • Frostschutzmittel für das Kühlsystem
  • Einfetten der Tür- und Fenstergummis
  • Batterie- und Scheibenwischer-Funktions-Check
  • Sichtprüfung aller sicherheitsrelevanten Fahrzeugteile

für nur 45,00 € zzgl. Material

Umweltzone

DIE KÖLNER UMWELTZONE

Die Kölner Innenstadt wird ab 1. Januar 2008 zur Umweltzone mit Verkehrsbeschränkungen für Fahrzeuge.

In die Umweltzone (ähnlich ausgeschildert wie "Tempo 30-Zonen") dürfen zukünftig nur noch Fahrzeuge mit Schadstoffplaketten fahren. Ein Fahrverbot gilt für Fahrzeuge mit besonders hohen Schadstoffwerten, die keine Plakette oder Ausnahmegenehmigung haben.

2010 tritt das europaweit geltende Gesetz in Kraft. Die darin bestimmten Grenzwerte müssen dann eingehalten werden. Vorher muss jedoch nachgewiesen werden, dass die Grenzwerte eingehalten werden können. Deshalb wird die Umweltzone in Köln bereits 2008 eingeführt. Grundlage hierfür ist der "Luftreinhalteplan Köln", der im Oktober 2006 von der Bezirksregierung veröffentlicht wurde.

Untersuchungen der Luft in Köln haben ergeben, dass die Feinstaubwerte sowie die zukünftigen EU-Grenzwerte für Stickoxide derzeit überschritten werden. Als ein wesentlicher Verursacher der Luftbelastung wurde der Fahrzeugverkehr ermittelt.

 

Wo befindet sich die Kölner Umweltzone?

Die Kölner Umweltzone erstreckt sich linksrheinisch entlang des Eisenbahnrings und mit einer virtuellen Verlängerung nach Norden bis zum Rhein. Rechtsrheinisch sind Teile von Deutz und Mülheim betroffen. Insgesamt umfasst sie die Kölner Innenstadt auf einer Gesamtfläche von über 15 Quadratkilometern.

 

Wie kann ich die Umweltzone umfahren?

Folgende Strecken - um die Umweltzone herum - können Sie mit allen Fahrzeugen benutzen:

  • Innere Kanalstraße, westlich um die Innenstadt
  • Zoobrücke und Severinsbrücke
  • Rheinuferstraße bis zur Severinsbrücke aus südlicher Richtung
  • Zufahrt zur Messe über die Zoobrücke und die Autobahn 4 vom Autobahn-Kreuz Köln-Ost
  • Zufahrt zur Kölnarena über den östlichen Zubringer und die Gummersbacher Straße


Sie benötigen eine Feinstaub-Plakette oder haben Interesse an einer Kaltlaufregler- oder Dieselpartikelfilter-Nachrüstung?
Sprechen Sie uns an!

Freie Werkstatt

FREIE WERKSTATTWAHL DURCH DIE GRUPPEN-FREISTELLUNGS-VERORDNUNG

Durch die im Jahr 2002 in Kraft getretene "GVO" (Kfz-Gruppenfreistellungsverordn- ung EC 1400/2002) haben Autofahrer das Recht auf freie Werkstatt-Wahl, ohne die Gewährleistungsansprüche der Fahrzeughersteller zu verlieren.

Reparaturwerkstätten haben jetzt die Möglichkeit, dem Endkunden konkurrierende Ersatzteile wie Original-Ersatzteile und qualitativ gleichwertige Ersatzteile anzubieten. Außerdem sieht die Regelung vor, dass auch den marken-ungebundenen Werkstätten alle relevanten technischen Informationen zur Verfügung gestellt werden müssen (z.B. über Einstellungswerte und Fehlercodes).

Die Fahrzeughersteller müssen freien Werkstätten und anderen Marktteilnehmern des Kfz-Service- und Reparaturmarktes alle benötigten Reparaturinformationen zur Verfügung stellen, um Fahrzeuge zu warten und zu reparieren. Darüber hinaus müssen die Kfz-Hersteller Unternehmen des freien Marktes auch Zugang zu ihren Diagnosegeräten und Spezialwerkzeugen gewähren und dürfen sie auch von ihren Schulungen nicht mehr ausschließen.

 

Was bedeutet das für Sie?

Die GVO ermöglicht Ihnen die Wahl zwischen freier Werkstatt und Reparaturwerkstatt. Dadurch, dass wir Wartungen und Reparaturen nach Herstellervorgaben durchführen, verlieren Sie nicht Ihre Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Hersteller, wenn Sie Ihr neues Fahrzeug zu uns bringen. Durch unsere modernen Diagnosegeräte und technische Informationen der Hersteller sind wir stets auf dem aktuellen Stand, um Sie und Ihr Fahrzeug richtig zu betreuen.

Aktuelle Seite: Home Menü Neuigkeiten